Feuerwehrfrauen und -männer sind fit in der Ersten Hilfe

7. April 2019
Presseberichte 2019
Aktive Mannschaft absolviert Erste-Hilfe-Kurs

Einen 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs absolvierten kürzlich die aktiven Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr Kleinsendelbach. Nachdem es immer öfter vorkommen kann, dass Feuerwehren als Ersthelfer bei akuten medizinischen Notfällen zur Überbrückung der therapiefreien Zeit eingesetzt werden, wurde den aktiven Feuerwehrleuten dieser Kurs angeboten.

In Zusammenarbeit mit dem Arbeiter Samariter Bund Fränkische Schweiz, unter der Lehrgangsleitung von Gunter Krieger, trafen sich die rund 20 Teilnehmer an mehreren Abendterminen, um sich in Sachen Erste-Hilfe auf den neusten Stand bringen zu lassen. Der normalerweise 9-stündige Erste-Hilfe-Kurs wurde hierbei mit feuerwehrspezifischen Themen erweitert. Die Teilnehmer erlernten somit nicht nur die Grundkenntnisse, sondern zum Beispiel auch die Versorgung von Verbrennungen und Verbrühungen, oder die Bedienung eines halbautomatischen Defibrillators.

Die Teilnehmer bedanken sich ganz herzlich bei Gunter Krieger für die kurzweiligen Stunden und die hervorragende Ausbildung!