Garagenbrand

Heute Nachmittag (06.09.2019) wurden wir um 15:30 Uhr, gemeinsam mit der Feuerwehr Dormitz, zu einem Brandeinsatz nach Großenbuch nachalarmiert. Wenige Minuten vorher wurde bereits die örtlich zuständige Feuerwehr Großenbuch und die Feuerwehr aus Neunkirchen am Brand mit dem Stichwort „Brand Gartenhütte“ in die Dorfstraße alarmiert.

An der Einsatzstelle brannte ein Geräteschuppen mit Werkstatt bereits in voller Ausdehnung. Das Feuer hatte auch schon auf eine benachbarte Garage übergegriffen. Mit zahlreichen C-Rohren wurde der Brand durch die anwesenden Feuerwehren zunächst nur im Außenangriff bekämpft und eine Ausbreitung auf benachbarte Wohnhäuser somit erfolgreich verhindert. Die Atemschutztrupps aus Neunkirchen, Dormitz und Kleinsendelbach führten im Anschluss Nachlöscharbeiten in den beiden Gebäuden durch. Mittels der interkommunalen Wärmebildkamera der Feuerwehr Neunkirchen wurden noch einige Glutnester aufgespürt und anschließend abgelöscht.

Von den rund 80 Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren 16 Frauen und Männer aus Kleinsendelbach an diesem Einsatz beteiligt.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 6. September 2019 15:30
Mannschaftstärke 16
Einsatzdauer 2,5
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Großenbuch
FF Neunkirchen am Brand
FF Dormitz
FF Kleinsendelbach
Kreisbrandinspektion