Auslaufende Betriebsstoffe

Die Freiwillige Feuerwehr Kleinsendelbach wurde am Freitagnachmittag (23.08.2019) um 15:49 Uhr zu einer Technischen Hilfeleistung kleineren Umfangs alarmiert. Ein PKW hatte aufgrund eines technischen Defektes Motoröl verloren. Nachdem weiterhin Öl aus dem Fahrzeug austrat, wurde dies mittels einer Mulde aufgefangen. Das bereits ausgelaufene Öl wurde mittels Bindemittel aufgenommen.

Durch Zufall erfuhren wir von einem Paralleleinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Brand, welche ebenfalls mit dem Abbinden einer Ölspur in ihrem Einsatzgebiet beschäftig war. Nach einer Befragung des Verursachers stellte sich heraus, dass er vermutlich auch für diese Ölspur verantwortlich ist. Daraufhin wurde die vermeintliche Fahrtstrecke von uns kontrolliert und an mehreren Stellen weiteres Öl abgebunden.

Von der Freiwilligen Feuerwehr Kleinsendelbach waren insgesamt 11 ehrenamtliche Frauen und Männer im Einsatz!


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 23. August 2019 15:49
Mannschaftstärke 11
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Kleinsendelbach
FF Brand
Kreisbrandinspektion