Wasserschaden / Keller unter Wasser

Wie bereits drei Tage zuvor bescherte uns der starke Frost einen weiteren Einsatz. In einem Einfamilienhaus war eine Wasserleitung für einen Außenwasserhan eingefroren bzw. geplatzt. Nachdem die Temperaturen wieder anstiegen und das Eis zum schmelzen brachten, lief das Wasser aus der Kellerwand in den angrenzenden Tankraum. Wir pumpten den betroffenen Kellerraum mit unserer Tauchpumpe aus.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 9. Januar 2017 06:44
Mannschaftstärke 8
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Kleinsendelbach
Kreisbrandinspektion